-->

[Rezension + Gewinnspiel] Banshee Livie - Weltrettung für Fortgeschrittene (Band 2) von Miriam Rademacher




Verlag: Sternensand Verlag
Original-Titel: Banshee Livie - Weltrettung für Fortgeschrittene (Band 2)
Übersetzer: -
Seitenanzahl: 370 (Taschenbuch) 
Preis: 12,95€ (Taschenbuch) 
           6,99€ (eBook) 
ISBN-13: 978-3-906829-69-2
Erscheinungsdatum: 12. Januar 2018
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
kaufen? Thalia I Amazon
Erhältlich auch in deiner Buchhandlung vor Ort!



Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen.
Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich mutig ihrem gefährlichen Gegner.
Doch diesmal hat sie sich mit der Zeit selbst angelegt und die lässt nicht mit sich handeln …
Quelle: Sternensand Verlag




Schreibstil:
Der Schreibstil von Miriam Rademacher hatte mich in Band eins eine leichte Eingewöhnungszeit gekostet, dies war in Band zwei nicht der Fall. Das Buch lässt sich in einem guten Tempo lesen.
Geschrieben ist das Buch wieder aus Sicht von Livie, ausgenommen sind hier Prolog und Epilog.

Meinung:
Das Leben wird auf Harrowmores für Livie auch im zweiten Band nicht langweilig und es dauert nicht lange, bis auch mir zu Beginn hier die ersten Lacher wieder herausrutschen. Ich hab die schusselige Familie Harrowmore und Livies Job einfach total vermisst und freute mich nur noch mehr auf das neue Abenteuer. Wer hier vergessen hat, welche Aufgaben Livie hat, der bekommt hier noch ein paar kleine Gedächtnisstützen.
Livie hat sich wirklich sehr gut in Rolle der Banshee 'eingelebt', sie denkt kaum noch an ihr altes Leben zurück und hat auch sichtlich Spaß an ihrer neuen Rolle. Dennoch stellt sie ihr Dasein als Banshee hier und da auch in Frage. Sie gibt sich mit wagen Andeutungen nicht gern zufrieden, sonder fragt nach wenn ihr etwas unklar ist. Sie versucht sich weiterzuentwickeln und akzeptiert nicht nur ihre Standardfähigkeiten als Banshee.
Die Bedingung zwischen Walt und Livie, ist hier anfangs schon etwas stärker dargestellt, als noch in Band eins. Allerdings ist Walt anfangs in diesem zweiten Band nicht so sehr präsent wie ich dies anfangs noch gedacht habe. Und hier wird schnell klar, dass Livie ohne ihn mehr als nur ein Problem hat ihrer Aufgabe gewissenhaft nachzugehen. Es gibt bei Walt immer noch diese Momente, in denen ich das Gefühl habe diesen Charakter nie ganz zu verstehen.
Bei den Nebencharakteren treffen wir natürlich auf alte Bekannte. Zum einen die Familie Harrowmore und natürlich ist es auch hier wieder Jonathan der auf die abwegigsten Ideen kommt und Livie als Banshee fordert. Außerdem mischt sich ein neuer Todesbote unter die Charaktere, Chris. Anfangs eher fragwürdig eingeschätzt, da er ein Charakter ist, den Verbote nicht unbedingt interessieren, dennoch hilfsbereit und somit unersätzlich für Livie. Das Zusammenspielt von Chris und Livie führt zu witzigen Dialogen und Situationen. Natürlich auch mit von der Partie Millie, die hier zu Beginn für einigen Trubel sorgt.
Miriam Rademacher schafft es mit schön ausgearbeiteten Charakteren, einer gehörigen Portion Fantasy und Romantik eine gute Grundlage für ihr Buch zu schaffen. Die Geschichte ist mitreißend, besticht auch durch neue Elemente und hat einen schönen Spannungsbogen. Was natürlich nicht fehlen durfte war eine große Portion Humor und der kommt garantiert nicht zu kurz. Das zweite Abenteuer kann es definitiv mit dem ersten aufnehmen. Ich bin gespannt was sich die Autorin noch einfallen lässt.

Fazit:
Neue Ideen, tolle Nutzung von Spannungselementen - gelungene Fortsetzung.

Reihe:
  1. Dämonenjagd für Anfänger [Meine Rezension]
  2. Weltrettung für Fortgeschrittene
  3. ...




Weitere Rezensionen:
...folgen...

Vielen Dank an den Sternensand Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.



Gewinnspiel zur Release-Party des Buches auf Facebook:


Während der Release-Party könnt Ihr Lose sammeln und so für ein Taschenbuch inkl. Goodies zu "Banshee Livie - Weltrettung für Fortgeschrittene" in den Lostopf hüpfen. Heute könnt Ihr Euch das Los sichern, wenn Ihr in den Kommentaren folgende Frage beantwortet:

Habt Ihr schon einmal über ein Leben nach dem Tod nachgedacht?


Mehr Lose sammeln? Einmal hier entlang! :) 
(Bitte lest die Bedingungen für das Gewinnspiel in der Release-Party genau durch!)

Teilnahmebedingungen:
Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast die Zustimmung Deines Erziehungsberechtigten. 
Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, die die Bedingungen erfüllt haben, per Zufallsprinzip. 
Im Gewinnfall haben die Gewinner 24 Stunden Zeit, sich zu melden, bevor der Gewinn verfällt. 
Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
Der Gewinn kann nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden. 
Keine Haftung auf dem Postweg.

Viel Glück! :)

Kommentare:

  1. Nora Steelie Kuhn9. Januar 2018 um 17:20

    Danke für deine Meinung . Ein Leben nach dem Tod ? Ich hoffe es.Allerdings mag ich die Vorstellung garnicht , dass meine Grosseltern vielleicht als Kartoffelkäfer o.ä. widergeboren wurden . Wirklich wissen werden wir alle es erst wenn unsere Existenz hier zu Ende ist.

    AntwortenLöschen
  2. ja habe ich früher mal ganz arg jetzt aber nicht mehr weil ich denke das jeder mensch noch nach dem Tod lebt,auch wenn es nur die Seele ist die noch auf der Erde um seine Lieben verweilt!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Nicht so richtig um ehrlich zu sein. Das Thema macht mir irgendwie Angst

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tolle Rezi.

    Ich habe schon öfters darüber nachgedacht.

    AntwortenLöschen
  5. Hi :)

    Schöne Rezi! Auf diesen Chris werde ich wirklich immer gespannter ;-) Und Jonathan! *lach* der kommt ja auch immer auf die verrücktesten Ideen! :D

    Was deine Frage angeht: Ich denke jeder hat schon einmal darüber nachgedacht. Ich natürlich auch, aber ich bin zu keinem wirklichen Ergebnis gekommen, wie denn nun meiner Meinung nach das Leben nach dem Tod weitergeht. Der Rationalist sagt, dass dann einfach ein großes Nichts auf uns zukommt. Und der Teil der Fantasy liebt, wünscht sich natürlich etwas mehr :D Vielleicht ja sogar ein zweites Leben als Banshee?

    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Rezi
    Klar hab ich mich schon einmal mit dem Leben nach dem Tod befasst. Es kann doch nicht einfach so enden,da muss es noch was geben. Ich glaube fest daran das ich dann all meine zu früh von uns gegangenen lieben wieder sehen werde.
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube diese Frage stellt sich jeder mal im Leben. Ich war mit 21 Jahren sehr krank - Brustkrebs - und habe mich gefragt gibt es etwas wenn ich die Augen hier schliesse. Wir können keinen Fragen und werden das schlussendlich irgendwann sehen.
    Michaela Rödiger- Rajets Fantastische Leseseite

    AntwortenLöschen